Brotwurz.de

Alles über den echten ägyptischen Schwarzkümmel

Suchformular

Schwarzkümmelsamen als Gewürz

Schwarzkümmelsamen in Papierverpackung

Die meisten Menschen kennen Schwarzkümmel als Gewürz nur als kleinen Samen auf dem Fladenbrot. Das ist Schade, denn eigentlich hat der Schwarzkümmel, um einiges mehr zu bieten.

Wo kann ich Schwarzkümmelsamen als Gewürz kaufen?

Man sollte den Schwarzkümmel nicht mit Kümmel verwechseln. Letzteren findet man häufig im Supermarkt. Der echte ägyptische Schwarzkümmel dagegen ist eher im Internet zu erstehen.

Bei Verwendung von größeren Mengen lohnen sich ein Preisvergleich und die Anschaffung von größeren Packungen. Wird er eher weniger verwendet, so reicht auch eine kleinere Packung.

Echten Schwarzkümmel identifizieren

Schwarzkümmel kann zwar auch in der Gewürzabteilung eines Supermarktes gefunden werden, doch handelt es sich hierbei eher nicht um echten ägyptischen Schwarzkümmel.

Anders als bei Schwarzkümmelöl kann beim Kauf der Samen nicht viel falsch gemacht werden. Und so gibt es ein bis zwei Kennzeichen, auf die beim Kauf wert gelegt werden kann.

  • Aus ägyptischen Anbau
  • Samen aus kontrolliert biologischen Anbau

Schwarzkümmel im Kücheneinsatz

Aufgrund seines aromatischen, leicht scharfen Geschmacks lohnt es sich, den Schwarzkümmelsamen zum Würzen in der Küche einzusetzen. Der Geschmack erinnert ein wenig an Pfeffer und kann daher auch gut damit in der Pfeffermühle kombiniert werden.

Viele Speisen können geschmacklich durch die leichte Schärfe noch hervorgehoben werden. Im Allgemeinen passt der Schwarzkümmel sehr gut zu Fleisch, Eintopf, Hülsenfrüchten und Salaten.

Schwarzkümmelsamen mit Pfeffer

Es lohnt sich, den Schwarzkümmelsamen mit Pfeffer in eine Pfeffermühle zu geben. So lässt es sich besser in der Küche verwenden und wird direkt aufgeschlossen.

Eine Faustregel ist: Dort wo Thymian und Majoran verwendet werden könne, ist auch der Schwarzkümmel eine passende Ergänzung. Man sollte aber beachten, dass andere Gewürze in Kombination mit Schwarzkümmel schwächer im Geschmack werden.

Fettlos rösten

Mehr Würze gibt der Schwarzkümmel ab, wenn er fettlos gerösteten oder kurz in sehr heißem Öl gebraten wurde.

Besonderer Kaffeegenuss

Für alle Kaffeeliebhaber ist es vielleicht noch interessant zu erfahren, dass schon ein paar Körner im Kaffeepulver den Kaffeegeschmack um einiges intensivieren. Das sollte man sich nicht entgehen lassen.

Lagerung von Schwarzkümmel

Der Samen des Schwarzkümmels ist relativ anspruchslos und muss nur kühl und trocken aufbewahrt werden. Gemahlener Schwarzkümmel kann dagegen leicht ranzig werden, da die darin enthaltenen Öle aufgeschlossen wurden. Daher sollte man anstatt des Pulvers eher die Körner kaufen, da sie viel länger haltbar und nicht so leicht verderblich sind.

Nicht verwechseln

Es bestehen keine Gemeinsamkeiten zwischen Schwarzkümmel, Kümmel oder Kreuzkümmel. Daher können die drei Gewürze nicht als Ersatz füreinander verwendet werden.

Unterschied Schwarzkümmel-KreuzkümmelKreuzkümmel und Schwarzkümmel

Navigation

Echter ägyptischer Schwarzkümmel, auch Nigella sativa genannt, ist besonders wegen seines Öls bekannt. Diesem werden viele gesunde Eigenschaften nachgesagt. Diese Informationen sind rein informell und dürfen nicht zur Eigentherapie genutzt werden.
Bitte fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker dazu.